Zwei neue Löschfahrzeuge

Gleich zwei neue Löschfahrzeuge wurden der Feuerwehr Lüneburg zur Sicherstellung des Brandschutzes in Lüneburg durch den Stadtrat Markus Moßmann übergeben.

Die beiden Ersatzbeschaffungen befinden sich bereits im Ausbildungs- und Einsatzdienst der Lüneburger Feuerwehren. Ein Tanklöschfahrzeug, TLF4000, ersetzt am Standort Lüneburg-Süd ein LF8 und bringt durch die Aufwertung an moderne Anforderungen angepasst neue Einsatzmöglichkeiten.

Ein LF20 für den Standort Lüneburg-Mitte ist eine ungeplante Ersatzbeschaffung für ein Tanklöschfahrzeug, welches einen Getriebeschaden erlitt. Rat und Verwaltung reagierten prompt und gaben Mittel für eine umgehende Ersatzbeschaffung frei um den Brandschutz in der Hansestadt unvermindert aufrecht zu erhalten.

Übergeben wurden die Fahrzeug von Andreas Apeldorn (Rosenbauer) und dem Stadtrat Markus Moßmann.

TLF4000 (Standort Lüneburg-Süd):

  • Fahrgestell: MAN TGM 18.340
  • Aufbau: Rosenbauer AT
  • Motor: 340 PS , EURO 5
  • Getriebe: Automatisiert
  • Gewicht: 18.000 kg
  • Pumpe: Rosenbauer N 35, FPN 10/3000
  • Schaumanlage: Aquamatic 96, 96 l/min
  • Tank: 5000 l Wasser / 250 l Schaum
  • Werfer: Rosenbauer RM 25 , 2500 l/min
    •  70 Meter Wurfweite
    • Bedienung per Joystick oder Fernbedienung
  • Lichtmast: Flexilight LED
  • Beladung:
    Navigationsgerät inkl. POCSAG Empfänger, Statuspanel, Rückfahrkamera, Wärmebildkamera, Akku Kombigerät Fa. Lukas (Schere/Spreitzer), Türöffnungsgerät, Multifunktionsleiter mit Endnahmehilfe, Waldbrandzusatzausrüstung inkl. Löschrucksäcke, Hitzeschutzbekleidung, 5000 l Faltbehälter,  Tragkraftspritze  Rosenbauer Fox 4  PFPN 10-1500.

LF20 (Standort Lüneburg-Mitte):

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290
  • Aufbau: Rosenbauer AT
  • Motor: 290 PS , EURO 6
  • Getriebe: Automatisiert
  • Gewicht: 15.000 kg
  • Pumpe: Rosenbauer N 35, FPN 10/3000
  • Schaumanlage: Digimatic 22, 22 l/min
  • Tank: 2000 l Wasser / 125 l Schaum
  • Lichtmast: Flexilight LED
  • Beladung:
    Navigationsgerät inkl. POCSAG Empfänger, Statuspanel, Rückfahrkamera, Wärmebildkamera, Schnellangriffshaspel mit  60m Schlauch,  Türöffnungsgerät,  Multifunktionsleiter, 14 kvA Notstromaggregat Rosenbauer RS14 Super Silent, Stromschnellangriffshaspel, Rettungsplattform

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!

      Presseausweis hochladen
      Hochladen

      Bitte beachten Sie, dass die Registrierung und Nutzung der Anmeldung für Mitglieder der Feuerwehr Lüneburg vorbehalten ist. Die Feuerwehr Lüneburg behält sich vor, Accounts die keinem Mitglied der aktiven- oder Altersabteilung zuzuordnen ist, abzulehnen.

      Die eingegebenen Daten werden zur Benutzerregistrierung gespeichert um dem Benutzer ein Profil und Account für die Homepage der Feuerwehr Lüneburg zur Verfügung zu stellen. Die Vervollständigung des Profils ist freiwillig. Der Benutzer hat ein Anrecht auf Datenlöschung und kann diese selbstständig zu jederzeit Vornehmen.