Ihre Feuerwehr Lüneburg

Retten. Löschen. Bergen. Schützen. – 365 Tage im Jahr, 100 Prozent ehrenamtlich.
Die Freiwillige Feuerwehr Lüneburg gehört mit circa 240 aktiven Mitgliedern
zu den größeren Freiwilligen Feuerwehren. 

Die Freiwillige Feuerwehr Lüneburg wurde 1864 gegründet, seit 1974 gehören auch die zuvor eigenständigen Ortsfeuerwehren Häcklingen, Oedeme und Rettmer dazu.
Die 240 aktiven Mitglieder in den vier Lüneburger Ortsfeuerwehren stellen den Brandschutz und die Gefahrenabwehr für die Einwohner der Stadt Lüneburgs sicher. Sie leisten pro Jahr 600 bis 700 Einsätze.
Die größte Ortsfeuerwehr ist die Feuerwehr Lüneburg- Mitte, stationiert in der Wache im Lünepark, die drei Ortsfeuerwehren Rettmer, Häcklingen und Oedeme sind gemeinsam im Feuerwehrhaus Lüneburg- Süd im Stadtteil Rettmer beheimatet.

Unterstützt werden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte in der Woche durch hauptamtliche Gerätewarte, die Geräte und Material pflegen und instand halten.​

Derzeit leben über 75.000 Menschen im Stadtgebiet. Lüneburg gehört zu den wenigen Städten, deren Altstadt durch den 2. Weltkrieg nicht zerstört wurde. Die enge Bebauung stellt die Einsatzkräfte immer wieder vor neue Herausforderungen. Dazu kommen zahlreiche Industriebetriebe, sowie Ostumgehung und Bundesstraßen, die weitere Gefährdungspotenziale bieten. 

Im Laufe der Zeit haben sich die Aufgaben der Einsatzkräfte geändert. Technische Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen oder Unwettern und Katastrophen wie Hochwasser, aber auch Gefahrguteinsätze fordern die Einsatzkräfte.
Dies macht eine ständige Aus- und Fortbildung im Rahmen von Lehrgängen und regelmäßigen Diensten innerhalb der Ortsfeuerwehren und Löschzüge nötig. Dazu gibt es eine Reihe an Sondereinheiten, in denen sich speziell ausgebildete Kräfte für besondere Lagen engagieren können.

MITGLIED WERDEN

Mitgliedschaft: wirkungsvoll - einfach - bürgernah

Technik der Feuerwehr Lüneburg

Moderne Technik für professionelle Hilfe

Feuerwehrhäuser

Lüneburg verfügt über zwei Feuerwehrhäuser. Hinzu kommen zwei weitere Jugendfeuerwehrhäuser

Fuhrpark

Der Feuerwehr Lüneburg stehen insgesamt 27 Einsatzfahrzeuge, fünf Anhänger und drei motorbetriebene Boote zur Verfügung.

Historik

Die Feuerwehr Lüneburg verfügt über eine historische Lehrsammlung und einen Oldtimer, die nach Absprache besichtigt werden können.

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!