Feuerwehr-Frühstück in Häcklingen

Die Ortsfeuerwehr Häcklingen hatte mit ihrer Löscheimer-Aktion bereits bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Der Video-Beitrag vom NDR verzeichnete innerhalb kürzester Zeit weit über 750.000 Aufrufe.

Bei bestem Wetter empfingen die Kameraden interessierte Bürger und Vertreter aus der Politik am Jugendfeuerwehrhaus in Häcklingen zum Feuerwehr-Frühstück.

Der Ortsbrandmeister Christoph Stegen begrüßte die Gäste und übergab das Wort an Christian Liese, der in einem kurzen und informativen Vortrag das Feuerlöschwesen ganz allgemein, den Aufbau der Feuerwehr Lüneburg und schließlich die Ortsfeuerwehr Häcklingen vorstellte. Besonders Leute, die bisher noch gar keinen Kontakt zur Feuerwehr hatten, haben einen sehr guten Einblick bekommen, was sie bei einem Eintritt in die Ortsfeuerwehr Häcklingen erwartet und wer die jeweiligen Ansprechpartner für den aktiven Dienst sowie für die Kinder- und Jugendfeuerwehr in Häcklingen sind. Im Anschluss lud die Ortsfeuerwehr zu einem ausgiebigen Frühstück ein, das bei allen einen sehr guten Anklang fand.

Mit bisher zwei neuen aktiven Kameraden, vier neuen Mitgliedern in der Kinderfeuerwehr, einer zusätzlichen Helferin für die Kinderfeuerwehr sowie sechs neuen Fördermitgliedern konnten noch am gleichen Tag erste Erfolge verbucht werden. Damit hat die Ortsfeuerwehr Häcklingen gezeigt, dass das Konzept der aktiven Bürgeransprache funktioniert und daher auch zukünftig fortgesetzt werden soll.

Anmeldung