Zimmerbrand in Kaltenmoor – Feuerwehr verhindert schlimmeres

Datum: 29. November 2021 um 17:45
Einsatzart: Brandeinsatz > Zimmerbrand
Einsatzort: Deutsch-evern-Weg
Einsatzleiter: Florian Vierroth


Einsatzbericht:

Zimmerbrand in Kaltenmoor – Feuerwehr verhindert schlimmeres

Zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus wurde die Feuerwehr Lüneburg am Montagabend um 17.45 Uhr in den Deutsch-Evern-Weg gerufen.

Laut Einsatzmeldung hat der Bewohner eines Einfamilienhauses Brandgeruch und Rauch in seinem Dachgeschoss bemerkt. Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte bestätigte sich die Lage.

Ein Trupp der Lüneburger Feuerwehr löschte unter Atemschutz einen brennenden Heizlüfter im Badezimmer des ersten Obergeschosses des Wohnhauses. Das Gebäude wurde anschließend mit umfangreichen Belüftungsmaßnahmen vom Rauch befreit.

Zu Schaden kam gottseidank niemand. Der Bewohner konnte sich und seinen Mitbewohner selbst evakuieren. Dennoch entstand durch die Verrußung ein erheblicher Sachschaden. Das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte verhinderte schlimmeres.

Während des Einsatzes wurde der Deutsch-Evern-Weg durch die Polizei vollständig gesperrt.

Einsatzleiter Vierroth war mit 24 Kamerad*innen vor Ort. Unterstützt wurde die Feuerwehr durch den Rettungsdienst und die Polizei.

  

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!

      Presseausweis hochladen

      Bitte beachten Sie, dass die Registrierung und Nutzung der Anmeldung für Mitglieder der Feuerwehr Lüneburg vorbehalten ist. Die Feuerwehr Lüneburg behält sich vor, Accounts die keinem Mitglied der aktiven- oder Altersabteilung zuzuordnen ist, abzulehnen.

      Die eingegebenen Daten werden zur Benutzerregistrierung gespeichert um dem Benutzer ein Profil und Account für die Homepage der Feuerwehr Lüneburg zur Verfügung zu stellen. Die Vervollständigung des Profils ist freiwillig. Der Benutzer hat ein Anrecht auf Datenlöschung und kann diese selbstständig zu jederzeit Vornehmen.