Rauchmelder als Lebensretter

Datum: 7. März 2021
Alarmzeit: 22:24 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Lüner Weg
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge:
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend hörten Anwohner im Lüner Weg einen Rauchmelder. Die Feuerwehr rettete einen nicht ansprechbaren Mann, der im Brandraum gefunden wurde.

Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Lüner Weg hörten einen Rauchmelder, alarmierten die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung, der Atemschutztrupp fand einen 53 jährigen Mann neben einem umgestürzten Deckenfluter und brennenden Textilien. Der Mann wurde aus der Wohnung gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Er kommt mit einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum.

Der kleine Brand konnte mit einer Kübelspritze schnell gelöscht werden. Während der anschließenden Belüftungsmaßnahmen wurde ein neues Türschloss eingebaut.

Der piepende Rauchmelder und der daraus resultierende Notruf der Nachbarn retteten dem Mann vermutlich das Leben.

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!