Kellerbrand in leerstehendem Gebäude

Datum: 6. September 2021 um 13:13
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Rotenbleicher Weg
Einsatzleiter: Volker Haase


Einsatzbericht:

Am Montagmittag kam es erneut zu einem Brand im leerstehenden, alten Unigebäude am Rotenbleicher Weg. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug im Einsatz.

Wenige Tage nach dem Brand im zweiten Obergeschoss des leerstehenden Gebäudes zwischen Rotenbleicher Weg und Uelzener Straße wurde die Feuerwehr erneut in das alte Uni-Gebäude gerufen. Im Keller des Gebäudes war ein Feuer ausgebrochen. Über ein offenes Kellerfenster stieg ein Atemschutztrupp in den betroffenen Kellerraum ein und brachte die Flammen zügig unter Kontrolle.

Nachdem Teile des Brandguts ins Freie verbracht wurden, führten die Einsatzkräfte eine Entrauchung des Objektes durch. Personen kamen nicht zu Schaden. Einsatzleiter Volker Haase war mit einem Löschzug im Einsatz.

 

Pressemitteilung der Polizei:

Lüneburg – erneuter Brand in leerstehendem Gebäude – Mann aufgegriffen

Zu einem kleineren Brand kam es erneut in den Mittagsstunden des 06.09.21 in einem leerstehenden Gebäudekomplex im Rotenbleicher Weg. Die Feuerwehr war gegen 13:15 Uhr im Einsatz. Zu einem größeren Sachschaden kam es nicht. Eingesetzte Polizeibeamte konnten im Umfeld einen 22 Jahre alten Lüneburger antreffen. Der geistig eingeschränkte Lüneburger machte wirre Angaben und ist tatverdächtig das Feuer verursacht zu haben. Nach Abschluss der strafprozessuellen Maßnahmen wurde der Mann seinem Betreuer übergeben. Die weiteren Ermittlungen auch zu weiteren Bränden der jüngsten Vergangenheit dauern an.

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!

      Presseausweis hochladen

      Bitte beachten Sie, dass die Registrierung und Nutzung der Anmeldung für Mitglieder der Feuerwehr Lüneburg vorbehalten ist. Die Feuerwehr Lüneburg behält sich vor, Accounts die keinem Mitglied der aktiven- oder Altersabteilung zuzuordnen ist, abzulehnen.

      Die eingegebenen Daten werden zur Benutzerregistrierung gespeichert um dem Benutzer ein Profil und Account für die Homepage der Feuerwehr Lüneburg zur Verfügung zu stellen. Die Vervollständigung des Profils ist freiwillig. Der Benutzer hat ein Anrecht auf Datenlöschung und kann diese selbstständig zu jederzeit Vornehmen.