Neujahr – Containerbrand

Datum: 1. Januar 2022 um 5:29
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: St. Stephanus Platz
Einsatzleiter: Max Eggeling


Einsatzbericht:

Die Silvesterbereitschaft verlief bis tief in die Nacht ruhig. Erst kurz vor drei Uhr erfolgte eine Alarmierung zur Türöffnung, dicht gefolgt von einem Wasserschaden. Gegen 5:29 Uhr dann ein Containerbrand.

Die Bereitschaft verlief an beiden Standorten der Lüneburger Feuerwehr ruhig. Erst nach Auflösung der Sitzbereitschaft wurden die Bereitschaftskräfte zu kleineren Einsätzen alarmiert.

Direkt im Anschluss ging eine Alarmierung zu einem vollgelaufenen Keller ein. Ein abgerissenes Ventil hatte für die Wassermenge im Keller gesorgt. Das zum Teil Kniehoch stehende Wasser konnte durch Öffnen einer Kellertür teilweise in den Garten abfließen. Da die Räume jedoch unterschiedlich tief lagen, musste das Wasser mittels Tauchpumpe und Wassersauger entfernt werden.

Kaum waren die Einsatzkräfte wieder zuhause ging ein erneuter Notruf ein. Eine brennende Wertstofftonne war Anlass zur Alarmierung in den Stadtteil Kaltenmoor. Da die Flammen bei Ankunft des Einsatzleiters bereits drohten auf das Gebäude überzugreifen, ging dieser mit einem Feuerlöscher vor und konnte die Flammen etwas verringern. Das eintreffende Löschfahrzeug übernahm dann die Brandbekämpfung. Ein Übergreifen auf das Gebäude konnte so verhindert werden.

kontakt Feuerwehr Lüneburg

Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr Lüneburg aufnehmen?

Bitte füllen Sie das Formular aus und ihr anliegen wird nach dem Senden schnellstmöglichst bearbeitet.

    Anmeldung

    Kontak Feuerwehr

    Sie möchten Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen?

    Bitte füllen Sie unten stehende Felder aus und teilen uns Ihr Anligen mit!

      Presseausweis hochladen

      Bitte beachten Sie, dass die Registrierung und Nutzung der Anmeldung für Mitglieder der Feuerwehr Lüneburg vorbehalten ist. Die Feuerwehr Lüneburg behält sich vor, Accounts die keinem Mitglied der aktiven- oder Altersabteilung zuzuordnen ist, abzulehnen.

      Die eingegebenen Daten werden zur Benutzerregistrierung gespeichert um dem Benutzer ein Profil und Account für die Homepage der Feuerwehr Lüneburg zur Verfügung zu stellen. Die Vervollständigung des Profils ist freiwillig. Der Benutzer hat ein Anrecht auf Datenlöschung und kann diese selbstständig zu jederzeit Vornehmen.