Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Haben Sie Fragen? 04131 / 30 12 - 0

Pressestelle News
von Pressesprecher Feuerwehr
(Kommentare: 0)

roe. Am Freitag den 15.11.2019 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem, mit Sonderrechten im Einsatz befindlichen, Rettungswagen und einem PKW.

Mit Blaulicht und Martinshorn sowie einem Patienten an Bord befand sich der gemeinschaftlich von ASB und DRK genutzte Rettungswagen auf dem Weg ins Klinikum. Höhe Loewe-Center kam ein PKW aus dem Brandheider Weg und wurde vom Rettungswagen erfasst. Die 39-jährige Fahrerin und ihre 14-jährige Tochter erlitten leichte Verletzungen, die Fahrerin wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Der Patient des verunfallten Rettungswagens wurde mit einem anderen Fahrzeug des Rettungsdienstes ins Klinikum verbracht.


Aufgrund der vorerst unklaren Lage und der im PKW eingesperrten Fahrerin war die Feuerwehr mit einem erweiterten Löschzug zur Hilfeleistung vor Ort. Die Erbstorfer Landstraße blieb während des Einsatzes voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Zurück


Copyright 2019 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten