Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Haben Sie Fragen? 04131 / 30 12 - 0

Vier Personen bei Brand gerettet

Vier Personen bei Brand gerettet

04.01.2019 11:19
(Kommentare: 0)

roe. Bei einem Brand in einem Ladengeschäft in der Bardowicker Straße wurden vier Personen, darunter ein Kind, teils über eine Drehleiter gerettet. Ein Mann kam vorsorglich ins Klinikum.

Im Ladengeschäft im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses war ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr machten sich bereits Anwohner im 2. Obergeschoss am Fenster bemerkbar, Brandrauch versperrte Ihnen den Rettungsweg durch den Treppenraum. Zwei Erwachsene und ein Kind wurden mittels Drehleiter gerettet. Ein weiterer Anwohner (77) wurde vermisst und durch einen Atemschutztrupp in seiner Wohnung gefunden, er musste von den Einsatzkräften jedoch erstmal überzeugt werden, die verrauchte Wohnung zu verlassen. Der gerettete Junge bekam einen Stoffteddy. Alle geretteten Personen wurden vom Rettungsdienst untersucht, der 77 Jährige kam mit einer leichten Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Klinikum.


Während der Personenrettung konnte ein Atemschutztrupp das Feuer im Ladengeschäft des Schusters schnell löschen. Da sich die Belüftung des Treppenraumes schwierig gestaltete und eine weitere Verrauchung der Wohnungen unbedingt vermieden werden sollte, ließ Einsatzleiter Volker Gätjens flexible Lutten einsetzen um die Hauseingangstür für Zu- und Abluft gleichzeitig nutzen zu können.


Als ein Anwohner das Feuer bemerkte hatte eine Passantin auf der Straße bereits die Feuerwehr alarmiert. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand noch in der Entstehungsphase gelöscht und damit ein größerer Schaden verhindert werden.


Die Feuerwehr war mit rund vierzig Einsatzkräften vor Ort. Die Bardowicker Straße war während des Einsatzes gesperrt.

 

Zurück


Copyright 2019 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken.
Schließen