Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Haben Sie Fragen? 04131 / 30 12 - 0

Tierischer Einsatz

Tierischer Einsatz

12.05.2018 18:48
(Kommentare: 0)

roe. Eine Entenmutter mit ihren neun Küken versuchte am Samstagnachmittag die vielbefahrene Artlenburger Landstraße zu überqueren. Feuerwehr und Polizei stellten Geleitschutz für die kleine Familie.


Mit neun Kindern über eine vielbefahrene Straße zu gehen ist schon für Menschen ein eher wahnwitziges Unterfangen. Eine Familie entdeckte am Samstagnachmittag eine Entenmutter mit neun Küken, die genau diesen Versuch unternehmen wollte. Polizei und Feuerwehr wurden zu Hilfe gerufen. Der erste Versuch, die Entenfamilie vollständig einzufangen misslang, die Entenmutter entwischte den Einsatzkräften und drehte einige Runden bis sie zu den Küken zurückkehrte.

Um die Tiere nicht weiter unnötigen Stress auszusetzen entschied man sich dafür, der Entenfamilie Geleitschutz auf ihrem Weg zur naheliegenden Ilmenau zu geben. Der Straßenverkehr auf der Artlenburger Landstraße wurde dafür kurzzeitig unterbrochen.

Zurück

Copyright 2018 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken.
Schließen