Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Brandbekämpfung mit Hindernissen

Brandbekämpfung mit Hindernissen

21.11.2018 21:54
(Kommentare: 0)

roe. Ein Gartenlaubenbrand in der Kolonie Schildstein wurde zum Hindernisparcours für die Einsatzkräfte. Aufgrund der unklaren und sehr verwinkelten Zuwegung mussten anfangs einige Zäune überwunden werden.

Schon die Suche nach dem passenden Anfahrtsweg gestaltete sich schwierig, als die Flammen dann von einer Zuwegung aus sichtbar wurden führte der Weg für die Einsatzkräfte samt Werkzeug und Schlauchleitung durch eine weitere Parzelle. Zur zügigen Brandbekämpfung wurde eine Gartenpforte erst mittels Leiterbock überwunden und im weiteren Verlauf gewaltsam geöffnet.


Das Feuer hatte sich unter einem Vordach entwickelt und war in die Zwischendecke der Gartenlaube gelaufen. Atemschutztrupps mussten Teile der Dachhaut mit einem Trennschleifer öffnen um an das Feuer zu gelangen. Um die Wasserversorgung in die Kolonie sicherzustellen und auch Nachschub für die eingesetzten Atemschutztrupps bereitzuhalten rückten weitere Kräfte an.


Die Jägerstraße wurde während des Einsatzes voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.

 

Zurück


Copyright 2018 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken.
Schließen