Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Haben Sie Fragen? 04131 / 30 12 - 0

Pressestelle News
von Pressesprecher Feuerwehr
(Kommentare: 0)

roe. Am Dienstagnachmittag kam es bei Handwerkerarbeiten zu einem Brand im Fachwerk der alten Musikschule in der historischen Innenstadt. 


Handwerker bemerkten eine Rauchentwicklung bei ihren Arbeiten am Mauer- und Fachwerk des historischen Gebäudes An der Münze in der Lüneburger Innenstadt. Die umgehend alarmierte Feuerwehr rückte mit einem Erweiterten Löschzug an. 


Das Feuer hatte sich in die Isolierung zwischen Mauer- und Fachwerk gefressen und war in eine Zwischendecke vorgedrungen.  Die Einsatzkräfte löschten von außen sowie von innen und kontrollierten die angrenzenden Räume. Da es bei Feuern in historischen Gebäuden, insbesondere in Hohl- und Zwischenräumen zu schnellen Brandausbreitungen kommen kann, blieb der komplette Löschzug vor Ort in Bereitschaft um umgehend eingreifen zu können. 


Das Handwerksunternehmen wurde von Stadtbrandmeister Diesterhöft angewiesen, sicherheitshalber über Nacht eine Brandwache zu stellen.


Verletzt wurde niemand, der Bereich wurde für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr während des Einsatzes gesperrt.

Zurück


Copyright 2020 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten