Notfall

Wir sind für Sie da!
Täglich - rund um die Uhr.

Notruf: 112

In Kontakt treten

Stadtfeuerwehrverband
Lüneburg e.V.

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

(04131) 3012 - 66

Feuerwehr
Lüneburg

Lise-Meitner-Str. 12
21337 Lüneburg

04131 - 3012-0

(04131) 3012-20

Haben Sie Fragen? 04131 / 30 12 - 0

Presseberichte

Pressestelle Feuerwehr Lüneburg
Zwei neue Löschfahrzeuge

Zwei neue Löschfahrzeuge

01.02.2019 20:34

roe. Gleich zwei neue Löschfahrzeuge wurden heute der Feuerwehr Lüneburg zur Sicherstellung des Brandschutzes in Lüneburg durch den Stadtrat Markus Moßmann übergeben.


Die beiden Ersatzbeschaffungen befinden sich bereits im Ausbildungs- und Einsatzdienst der Lüneburger Feuerwehren. Ein Tanklöschfahrzeug, TLF 4000, ersetzt am Standort Lüneburg-Süd ein LF8 und bringt durch die Aufwertung an moderne Anforderungen angepasst neue Einsatzmöglichkeiten.


Ein LF 20 für den Standort Lüneburg-Mitte ist eine ungeplante Ersatzbeschaffung für ein Tanklöschfahrzeug welches einen Getriebeschaden erlitt. Rat und Verwaltung reagierten prompt und gaben Mittel für eine umgehende Ersatzbeschaffung frei um den Brandschutz in der Hansestadt unvermindert aufrecht zu erhalten.

Übergeben wurden die Fahrzeug von Andreas Apeldorn (Rosenbauer) und dem Stadtrat Markus Moßmann.


Steckbriefe zu den Fahrzeugen:

TLF 4000 (Standort Lüneburg-Süd):

Fahrgestell:    MAN TGM 18.340
Aufbau    :    Rosenbauer AT
Motor:        340 PS , EURO 5
Getriebe:    Automatisiert
Gewicht:    18.000 kg
Pumpe:        Rosenbauer N 35 , FPN 10 / 3000
Schaumanlage:    Aquamatic 96 , 96 l /min
Tank:        5000 l Wasser / 2 x 250 l Schaum
Werfer:        Rosenbauer RM 25 , 2500 l / min
-    70 Meter Wurfweite
-    Bedienung per Joystick oder Fernbedienung
Lichtmast:     Flexilight LED
Beladung:
Navigationsgerät inkl. POCSAG Empfänger, Statuspanel, Rückfahrkamera, Wärmebildkamera, Akku Kombigerät Fa. Lukas ( Schere / Spreitzer ), Türöffnungsgerät, Multifunktionsleiter mit Endnahmehilfe, Waldbrandzusatzausrüstung inkl. Löschrucksäcke, Hitzeschutzbekleidung, 5000 l Faltbehälter,  Tragkraftspritze  Rosenbauer Fox 4  PFPN 10-1500.


LF 20 (Standort Lüneburg-Mitte):

Fahrgestell:     MAN TGM 13.290
Aufbau    :     Rosenbauer AT
Motor:        290 PS , EURO 6
Getriebe:    Automatisiert
Gewicht:     15.000 kg
Pumpe:        Rosenbauer N 35 , FPN 10 / 3000
Schaumanlage:    Digimatic 22 , 22 l /min
Tank:        2000 l Wasser / 125 l Schaum
Lichtmast:     Flexilight LED
Beladung:
Navigationsgerät inkl. POCSAG Empfänger, Statuspanel, Rückfahrkamera, Wärmebildkamera, Schnellangriffshaspel mit  60m Schlauch,  Türöffnungsgerät,  Multifunktionsleiter,  14 kvA Notstromaggregat Rosenbauer RS14 Super Silent, Stromschnellangriffshaspel, Rettungsplattform

Zurück


Copyright 2019 Freiwillige Feuerwehr Lüneburg. Alle Rechte vorbehalten
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken.
Schließen