Feuerwehr Lüneburg > Aktuelles > Aktuelle Berichte > Presseberichte Feuerwehr Lüneburg

Bei jedem Wetter

21.05.2017 20:06

roe

roe. Große Übung bei Starkregen. Auf dem Hof Hartmann übten am Freitagabend unsere drei südlichen Ortsfeuerwehren die Bekämpfung eines Gebäudebrandes.

Trotz Starkregen lief die Übung in den Abendstunden an. Fünf vermisste Personen galt es aus dem Hofgebäude in Rettmer zu Retten. Unter Atemschutz gingen Trupps zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Zusätzliche Zugänge wurden über tragbare Leitern und eine Drehleiter geschaffen um alle vermissten zügig aus dem verqualmten Gebäude zu retten. Trotz Wassermassen von oben, die sich natürlich auch auf dem Hof ihren Weg suchten konnte die Übung der Feuerwehren Häcklingen, Rettmer und Oedeme erfolgreich durchgeführt werden. Auch im Einsatz können wir uns das Wetter schliesslich nicht aussuchen. Für Euch im Einsatz, bei jedem Wetter - Feuerwehr Lüneburg

Vielen Dank an Familie Hartmann und alle weiteren Unterstützer der Übung.

Zurück