Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e.V.

Presseabteilung - Aktuelle Nachrichten

02.11.2012 15:34

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen

Für Neubauwohnungen gilt mit in Kraft treten der Bauordnung das Gesetz ab 01.11.2012. Bereits errichtete oder genehmigte Wohnungen müssen mit einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2015 mit Rauchmeldern ausgestattet werden.

Weiterlesen …

02.10.2012 12:12

Rettungskarte kann Leben retten

Gerade bei schweren Autounfällen haben Rettungskräfte meist nur wenig Zeit, um verletzte Personen aus dem Fahrzeug zu befreien. Deswegen brauchen sie möglichst schnell umfassende Informationen über das verunglückte Auto: Wo liegen die Batterien, wo befinden sich die Airbags ....

Weiterlesen …

09.09.2012 19:11

Information StFV 03/2012 - u.a. Termine Laternenumzüge 2012

Bis kurz vor Ende August dieses Jahres wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Lüneburg bereits mehr als 450 Einsätze „gefahren“. Zu kleineren und größeren Einsätzen mussten – natürlich auch in der Urlaubszeit – die Kameradinnen und Kameraden ausrücken.

Weiterlesen …

20.08.2012 00:31

Der Kinderfinder rettet Leben

Kleiner Helfer in der Not - Wenn es brennt, können Minuten über Leben und Tod entscheiden. Kinder gehören bei einem Brand zu den Schwächsten. Es ist für die Feuerwehr oft schwer festzustellen, ob und wo sich noch Kinder im Gebäude befinden.

Weiterlesen …

28.07.2012 19:55

Feuerwehrrente für aktive Feuerwehrleute

Gute Stimmung bei der Feuerwehr in Hettstedt: Der Stadtrat machte am 24. Juli 2012 den Weg frei für eine Feuerwehrrente; mitfinanziert von der Stadt Hettstedt. Bei Interesse wird nun für jedes aktive Feuerwehrmitglied eine Art Sparbuch angelegt.

Weiterlesen …

Aktuelle Infobriefe des StFV

Presseabteilung Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e. V.

Christian Stöckmann - Pressewart StFV

Als Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Stadtfeuerwehrverbandes Lüneburg e.V. steht Ihnen Christian Stöckmann als Pressewart zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Feuerwehr Lüneburg werden wir regelmäßig über Aktivitäten aus den Reihen des Verbandes und der Feuerwehr berichten.

 

Einen exklusiven Service erhalten unsere Mitglieder in Form des regelmäßigen Infobriefes. Darin fassen wir die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit zusammen, geben einen Ausblick auf bevorstehende Aktivitäten und weisen auf aktuelle Themen wie z.B. Rauchmelder, Rettungsgassen oder Parken in engen Straßen hin.

 

 

E-Mail: Presse Stadtfeuerwehrverband