Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e.V.

Presseabteilung - Aktuelle Nachrichten

21.01.2014 22:30

Kleiner Helfer in der Not

Wenn es brennt, können Minuten über Leben und Tod entscheiden. Kinder gehören bei einem Brand zu den Schwächsten. Rettungskräfte sollten ihnen als erste Aufmerksamkeit widmen. Denn Kinder wissen nicht, wie sie sich vor Rauch und giftigen Gasen schützen sollen. 

Weiterlesen …

15.12.2013 20:20

Einer für Alle - Alle Für Einen

Fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2014. - Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Jeder sollte für sich persönlich Bilanz ziehen. - "Einer für Alle, Alle für Einen", das ist der Erfolg - Teamgeist bei Einsätzen, bei der Ausbildung, in der Kinder- und Jugendfeuerwehr. - "Helfen Sie helfen!" ?

Weiterlesen …

07.10.2013 20:28

500 - Engagement für Sie

05. Oktober 2013. Fünfhundert. 500 mal in diesem Jahr. 500 mal für die Hansestadt im Einsatz. Ein alltäglicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Lüneburg, doch eine Hilfe für Sie.

Weiterlesen …

26.09.2013 21:21

DAS TUT GUT - Förderinitiative

Der Stadtfeuerwehrverband ist Preisträger bei dem Förderkonzept der Sparkasse Lüneburg, "DAS TUT GUT". Die fünf Jugendgruppen der Jugendfeuerwehr Lüneburg erhalten Wetterschutzjacken. Dank der Unterstützung der GiroPrivileg Kunden der Sparkasse ist diese Anschaffung möglich.

Weiterlesen …

31.08.2013 21:44

Historie: Heinrich Thiede und "Rademacher"

Kreisbrandmeister Heinrich Thiede hatte den Posten des Lüneburger Feuerwehrchefs - er hatte den Dienstgrad Kreisbrandmeister, da Lüneburg zu der Zeit noch selbständiger Stadtkreis war- insgesamt 21 Jahre bekleidet.

Weiterlesen …

Aktuelle Infobriefe des StFV

Presseabteilung Stadtfeuerwehrverband Lüneburg e. V.

Christian Stöckmann - Pressewart StFV

Als Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Stadtfeuerwehrverbandes Lüneburg e.V. steht Ihnen Christian Stöckmann als Pressewart zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Feuerwehr Lüneburg werden wir regelmäßig über Aktivitäten aus den Reihen des Verbandes und der Feuerwehr berichten.

 

Einen exklusiven Service erhalten unsere Mitglieder in Form des regelmäßigen Infobriefes. Darin fassen wir die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit zusammen, geben einen Ausblick auf bevorstehende Aktivitäten und weisen auf aktuelle Themen wie z.B. Rauchmelder, Rettungsgassen oder Parken in engen Straßen hin.

 

 

E-Mail: Presse Stadtfeuerwehrverband